Corona-Virus (COVID-19)

Der Turnerbund Wülfrath unterstützt vollumfänglich die Bemühungen der Stad Wülfrath zur Endämmung der Corona-Pandemie. Dies bedeutet für alle Bürger sozialen Kontakt zwischen Menschen auf das unbedingt notwendige Maß zu reduzieren. Deshalb haben alle Abteilungen des Turnerbundes den Wettkampf- und Trainingsbetrieb komplett eingestellt.

Die Einschränkungen aus der Allgemeinverfügung der Stadt Wülfrath sind am 17.03.2020 erlassen worden. Diese wurde durch die "Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2" des Landes NRW ersetzt. Diese Verordnung wird ständig aktualisiert. Den neuesten Stand finden Sie auf www.mags.nrw .

Damit heißt es auch für uns: Abwarten! Unsere Hallen bleiben weiter geschlossen und es finden keine Trainingseinheiten statt. Der Vorstand des Turnerbundes und die Mitarbeiter der Wülfrather Stadtverwaltung bemühen sich um einen Weg, damit ein sicherer und geregelter Sportbetrieb für unsere Mitglieder schnellstmöglich wieder aufgenommen werden kann.

Bleiben Sie aktiv, bleiben Sie gesund.

 

Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO
Mitteilungen Stadt Wülfrath
Robert-Koch-Institut
Dashboard des RKI